Magie der Worte - Wortmagie - Jane Richter

Fange selber an mächtig zu werden. Denn was die "Mächtigen" dieser Welt können, das kannst du auch. Sie arbeiten alle „nur“ mit Wortmagie, das Fernsehen, die Zeitungen, das Radio, die Werbung, die Filmindustrie, die Mediziner und deren Industrie usw. Worte können schlimmer verletzen als Schwerter. Worte sind manipulativ. Worte geben Kraft oder Hoffnungslosigkeit. Das kennen wir alle. Es braucht jetzt mehr denn je die Fähigkeit zur Gedankenhygiene. Alles hat Konsequenzen, alle Gedanken in deinem Kopf, alle Bilder die du dir ausmalst und jedes noch so belanglose Gespräch am Kaffeetisch. Sei dir bewusst, dass auch du jeden Tag mit Wortmagie arbeitest. Jane Richter nennt sich selbst Wortmagierin. Aber sie will dir nur bewusst machen, wie mächtig deine eigenen Worte sind. Wir sind Schöpfer unseres Lebens. Deshalb ist es sehr wichtig, das eigene Mindset zu erforschen und gegebenenfalls zu korrigieren. Am Anfang war das Wort. Alles hat eine Schwingung. Mit Worten holen wir alles in die Verdichtung der Materie. Die Transformationszeit die wir gerade erleben, fordert dich dazu auf in deine eigene Schöpferkraft zu kommen. Wenn du es nicht tust, dann wird es für dich gemacht. Komm in deine Eigenverantwortung für dein Leben, triff Entscheidungen, respektiere die Entscheidungen deines Nächsten aber stehe für dich ein. Nur für dich. Jetzt! Du wirst wie der Zauberlehrling (Goethe) beginnen und Schritt für Schritt zum Meister werden. Gemeinsam erwachsen wir der Zeit von Bevormundung. Höre dir die Magie des Wortes Bevormundung einmal an. Oder das Wort Vorgabe, Maßnahme, Vorstand usw. Wir kommen in eine große Freude, wenn wir uns mit Wortmagie beschäftigen und gleichzeitig alte, geglaubte Problem über Bord werfen. Ahoi ! Die Menschheit erwacht und kommt zurück in die alte Kraft. Mehr zu Jana Richter: https://www.janerichter.de/

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen